Patenkompanie

6. Kompanie des Panzergrenadierbataillons 182

Nach der Auflösung der Panzerbrigade 18 und der übergeordneten 14. Panzergre-nadierdivision 14 Hanse wurde zum 31. Dezember 2008 auch das Panzergrenadier bataillon 182 in Bad Segeberg außer Dienst gestellt. Hierdurch fand ein weiteres Kapitel der Geschichte der Bundeswehr in Schleswig-Holstein und unsere seit 1964 bestehende Patenschaft mit der 6. Kompanie ein Ende, in deren Verlauf in unserer Gemeinde 2004 und 2008  große öffentliche  Gelöbnisse stattfanden

Bei unzähligen Veranstaltungen sowohl in Kisdorf wie in Bad Segeberg hatte sich zwischen den Soldaten und der Bevölkerung ein besonderes Vertrauensverhältnis gebildet. Viele Wehrpflichtige aus Kisdorf haben in unserer Patenkompanie gedient.


1964 hatte die Gemeinde Kisdorf eine Patenschaft für die 6. Kompanie des Panzer-grenadierbataillons 182 in Bad Segeberg übernommen.

Das Panzergrenadierbataillon 182:
  • führte das Gefecht in allen Gefechtsarten und besonderen Gefechtshandlungen im Rahmen der Panzerbrigade 18 "HOLSTEIN"

  • bildete Soldaten aller Laufbahnen (Mannschaften, Unteroffiziere, Offiziere) aus

  • beteiligte sich an internationalen Auslandseinsätzen der Bundeswehr

  • war attraktiver Arbeitgeber für Zivilangestellte und Soldaten