Partner und Freunde

Bardsey cum Rigton

1973 wurde zwischen den Gemeinden Kisdorf und Bardsey (ein kleines Dorf nördlich von Leeds mit ähnlicher Struktur wie Kisdorf) ein Partner-schaftsabkommen unterzeichnet, dessen Trägerschaft der „Deutsch-Englische Club Kisdorf e.V.“ (D.E.C.K.) und der „Anglo-German Club“ (AGC) übernahmen.

Unter der Regie von D.E.C.K. und AGC fand über viele Jahre ein lebhafter Schüleraustausch (Gruppenreisen mit begleitenden Erwachsenen) statt in Form von mehrwöchigen Besuchen in der Partnergemeinde, und zwar jährlich wechselnd in Kisdorf bzw. Bardsey. Daraus entwickelten sich langjährige Freundschaften und sogar eine Ehe; außerdem fanden sich auch Erwachsene aus Kisdorf und Bardsey, die zum großen Teil noch heute lebhafte Kontakte pflegen.



Höhepunkte waren alle fünf Jahre die Jubiläen der Partnerschaft, die unter Beteiligung von Gemeinderat und Gemeinde stattfanden.




Das 40. Jubiläum wurde im September 2013 mit Gästen aus Bardsey in Kisdorf gefeiert.

Die Teilnehmer aus Bardsey übergaben der Gemeinde Kisdorf als Gastgeschenk einen Apfelbaum, verbunden mit dem Wunsch, dass er wachsen, gedeien und viele Früchte tragen werde.

KISDORF IN PARTNERSCHAFT MIT
BARDSEY CUM RIGTON

ZUR FEIER UNSERER ERSTEN
40 JAHRE DER KAMERADSCHAFT
1973 BIS 2013

ÜBERREICHT DER GEMEINDE
KISDORF DURCH DIE EINWOHNER VON
BARDSEY CUM RIGTON



Der Baum wurde im Garten des Margarethenhoffs gepflanzt.

Da in Bardsey die Zahl der Jugendlichen immer geringer wurde und auch in Kisdorf das Interesse an einem Schüleraustausch stark abnahm, haben sich sowohl der AGC als auch der D.E.C.K. inzwischen aufgelöst und existieren nur noch als private Interessenvereinigungen (mit internen Veranstaltungen, monatlichem Stammtisch, etc.).

Seit 2009 haben die Gemeinden Kisdorf und Bardsey im Rahmen einer Wiederbelebung selbst die Pflege der Partnerschaft übernommen und entsprechende verantwortliche Kontaktpersonen benannt

Kisdorf:  Birga Kreuzaler / Vorsitzende Ausschuß „Jugend, Soziales und Sport“ und
Bardsey:  Tim Gittins / Member of the Bardsey Parish Council).

Gegenwärtig wird von Bardsey das interaktive „Bardsey Community Forum“ (mit einem Segment für die Partnerschaft mit Kisdorf) entwickelt, über das vor allem die Schüler und Lehrer aus Kisdorf und Bardsey Kontakte finden und sich austauschen können.

www.bardseyvillage.org.uk. bzw. www.bardseyvillage.org.uk/blog.

Für weitere Informationen / Anfragen wenden Sie sich bitte an Birga Kreuzaler.Kisdorf,

07.02.2015