Flüchtlingshelfer im Amtsbereich Kisdorf         Ole School

Liebe Mitbürger im Amt Kisdorf!

Danke für Ihre Unterstützung in den vergangenen Monaten.
Oktober 2016:
Aktuell benötigen wir dringend in Kisdorf oder Umgebung

●  eine 2 - 2,5 Zi-Wohnung ca. 60 qm.für einen Vater und seinen 15-jährigen Sohn.

Die Familien leben seit Ende letzten Jahres in Kisdorf und sind gut integriert. Die ehren-amtlichen Helfer in Kisdorf sind weiterhin für die Familien da und sorgen für den not-wendigen Rückhalt. Die Arbeitsagentur leistet die Mietzahlungen, sofern sie im Rahmen der amtlichen Mietobergrenze liegen.

Bitte melden Sie sich bei der Amtskoordinatorin Susanne Strehl unter 0171 4499896
oder per E-Mail:  info@susanne-strehl.de

Wir benötigen nach wie vor:
  • Trinkgläser
  • Töpfe und Pfannen
  • Thermoskannen
  • Spannbettlaken auch gerne 140x200 cm
  • Kaffeemaschinen
  • Wasserkocher
  • Geschirr
  • Manuelle Küchenhelfer

Gern holen wir Ihre Spende nach Terminabstimmung bei Ihnen zu Hause ab (Telefonnummer siehe unten). Darüber hinaus suchen wir für unsere Arbeit weitere ehrenamtliche Helfer, die uns bei diversen Aufgaben unterstützen. Jede Stunde hilft uns!

Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit: Kerstin Dewald Telefon, mobil 0151 50 37 02 05

Die Kirchengemeinde Kisdorf hat freundlicherweise für die Flüchtlingshelfer des Amtes Kisdorf ein Konto eingerichtet.

Kirchengemeinde Kisdorf
IBAN: DE 57 2305 1030 0027 001440
BIC:   NOLADE21SHO

Bitte bei Einzahlungen das Stichwort „Flüchtlingshilfe“ angeben.

Sollte eine Spendenbescheinigung gewünscht werden, müsste die Adresse des Einzahlers angegeben werden.