Ortsbauernverband Kisdorf / Kisdorferwohld

Die Aufgaben und die Bedeutung der Landwirtschaft haben sich zwar im Laufe der Zeit - vor allem der letzten Jahrzehnte - stark verändert, geblieben ist aber, dass die Landwirtschaft eine wichtige Rolle für die ländliche Wirtschaft, die Umwelt, die Gesellschaft und für die Pflege der Kulturlandschaft spielt. Dieses wird deutlich an folgenden Daten und Fakten:

Die Gemeinde Kisdorf hat eine Gesamtfläche von ca. 2500 ha, davon ca. 300 ha Wald, 1000 ha Ackerland und 800 ha Grünland. Auf diesen Flächen befinden sich ca. 100 km Knicks - dies entspricht über 250.000 qm - und verschiedenartige Biotope.Diese Flächen und Anlagen werden gepflegt und bewirtschaftet von ca. 25 Voll- und Nebenerwerbs-betrieben. Früher waren es über 50 Betriebe.

Ohne eine funktionierende Landwirtschaft, die ihre vielfältigen Funktionen im Interesse der gesamten Gesellschaft wahrnimmt, ginge viel von der bei uns vorzufindenden lebendigen und schönen Landschaft verloren. Unsere Aufgabe beschränkt sich also nicht nur auf die Produktion von Nahrungsmitteln. Wir selbst nehmen für uns in Anspruch, in einem ganzheitlichen Ansatz Pfleger und Bewahrer der Kulturlandschaft zu sein. Wir sind stolz darauf, dass die Kisdorfer und die Erholungssuchenden eine gepflegte, ab-wechslungsreiche Landschaft vorfinden. Unser Ziel ist es, diese Vielseitigkeit für kommende Generationen zu bewahren.

Die Ortsbauernverbände Kisdorf und Kisdorferwohld bringen sich in die gemeindlichen Belange ein und ver-treten dabei in erheblichem Umfang Gemeinwohlinteressen, so z.B. beim Straßen- und Wegeausbau, bei der Landschaftsplanung und Bauleitplanung, bei Naturschutz-, Aufforstungs- und Wanderwegemaßnahmen, bei Landtausch-maßnahmen, Interessenausgleichsverhandlungen bis hin zu Gemeinschafts- und Traditions-aktionen und sonstigen Veranstaltungen.

Der Bauernverband ist mehr als ein Berufsverband unter vielen. Er hat eine starke gesellschaftliche Funktion und ist ein wichtiger Partner für den Staat, die kommunale Ebene und andere Organisationen.

Dirk Schmuck-Barkmann Tel.: 04193 - 5111 e-mail
Sören Oosting Tel.: 04194 - 1422