Ein Termin, der dem Bürgermeister besonders wichtig war und viel Freude gemacht hat.

Der Wehrführer, Lars Lohse, hatte für diesen Abend eine Übung ausgearbeitet und so rückten die Männer der FFW gegen 19.30 Uhr in den Wohld aus, wo die Übung stattfand und gut gelaufen ist.

Im Anschluss daran traf man sich zum geselligen Beisammensein, das der Bürgermeister gern mit einem Imbiss und Getränken zu einem schönen Abend werden ließ.

Es kamen im Laufe des Abends erneut die Fragen nach dem Bau der neuen Feuerwehr auf. Der Bürgermeister bat weiter um Geduld, zeigte sich aber zuversichtlich, dass im Jahr 2023 mit dem Bau der neuen Feuerwehr begonnen werden kann.

Der Bürgermeister nahm am Abend die Gelegenheit wahr, allen Freiwilligen für die vielen Einsätze – bedingt durch das hohe Aufkommen an Niederschlagswasser – in den vergangenen Wochen und Monaten zu danken und merkte an, dass er sicher sei, dass sich auch die Bürgerinnen und Bürger Kisdorfs gern diesem Dank anschließen.

Ihr Bürgermeister

Wolfgang Stolze

Print Friendly, PDF & Email