Danke an alle Beteiligten beim Dorfputz in Kisdorf  am Sonnabend, 12.03.2022

Am vergangenen Samstag trafen sich bei bestem Sonnenschein um 10 Uhr etwa 70 Personen auf dem Bauhof Kisdorf, um sich am Dorfputz in unserer Gemeinde zu beteiligen. Eine große Zahl der Landjugend als auch der Jugendfeuerwehr war dabei, um in der Natur den dort liegengelassenen Müll zu sammeln. Erfreulich war, dass bis auf einen Sessel keine weiteren großen Gegenstände – wie leider oft in der Vergangenheit – gefunden wurden. Der tägliche Müll und Unrat wie auch Flaschen wurden zusammengetragen und anschließend zunächst auf dem Bauhof abgeladen.

Für das anschließende Zusammensein auf dem Bauhof stellte Edeka Domke Getränke, Kaffee, Würstchen etc. zur Verfügung. Dies trug zu einem schönen Ausklang dieses Arbeitstages bei. Ich danke Herrn Domke ausdrücklich für diese großzügige Spende.

Aber auch im Wohld wurde fleißig Müll gesammelt. Das gute Miteinander im Wohld zog mehr als 50 Personen – Alt und Jung – an, die sich um 13.30 Uhr an der Buskehre einfanden. Im Anschluss traf man sich auf dem Hof Oosting, um bei selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und Getränken den Tag ausklingen zu lassen.

Am Montag wurde der gesammelte Müll von den Mitarbeitern des Bauhofs nach Schmalfeld gebracht.

Als Bürgermeister freue ich mich besonders darüber, wenn sich viele Menschen zu solchen Anlässen treffen, zum einen, um zu helfen aber auch darüber, dass so der Gemeinsinn und Zusammenhalt im Ort gefördert wird.

Ich danke allen Beteiligten bei dieser Gelegenheit ganz herzlich für ihre Unterstützung.

Ihr Bürgermeister

Print Friendly, PDF & Email